September 30

Wanderausstellung Herbst 2017

Im Herbst führte uns unser Weg in den Fläming. Dieses Mal sollte die Wanderausstellung dort stattfinden. Richtig gut untergebracht haben wir uns im Landhaus Alte Schmiede in Niemeck.

Nach einem sehr lustigen Freitag Abend im Restaurant des Landhauses brachen wir am Samstag zur Wanderung auf. Auf dem Bergmolchwanderweg war unser Ziel die Burg Rabenstein und das Naturparkzentrum dort in der Nähe.

Die Wege waren wirklich sehr gut zu begehen und das Wetter war richtig schön.

So kamen wir gut gelaunt an der Burg Rabenstein an.

Die Burg, deren markanter Bergfried schon von weitem zu sehen ist, wurde zwischen 1209 und 1212 erbaut. Sie sollte im Hohen Fläming die Straßen und Wege zwischen den Städten Wittenberge und Brandenburg kontrollieren helfen. Zwischen 1251 und 1277 wurde die Burg urkundlich erwähnt. Nicht wirklich ottonisch, aber …. 1298 wurde die Anlage von einem Markgrafen namens Hermann belagert. Das reicht schon für eine Begründung eines Besuchs 😉

Nach einer Rast mit Kaffee und kühlen Getränken haben wir uns dann wieder weiter auf den Weg gemacht.

Dort angekommen erwartete uns neben Kaffee, Kuchen und Eis ein wirklich schöner Garten und ein kleiner Shop mit allerlei hübschen Naturprodukten.

Abends wieder am Hotel angekommen waren wir noch immer nicht müde … also haben wir den dortigen Sportplatz gleich dafür genutzt die Schleudern und Tennisbälle auszupacken und ein wenig zu schleudern.

Den Abend ließen wir dann wieder gemütlich und bestens versorgt im Restaurant ausklingen.

Mal sehen, wohin uns unser Weg im nächsten Herbst für die Wanderausstellung führen wird. Für die Frühjahrsklausur zumindest steht der Plan schon – dieses Mal klostern, tagen und wandern wir an der Ostsee. Naja, wenn ich ehrlich bin – je nach Wetter wird es weniger wandern – dafür mehr Kaffee und Kuchen. 😉


Copyright 2021. All rights reserved.

VeröffentlichtSeptember 30, 2017 von Lis Mann in Kategorie "Wanderausstellung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.